50 Exemplare für James-Bond-Fans

Aston Martin DBS Superleggera OHMSS

Auto 22.05.2019
Aston Martin DBS Superleggera OHMSS

Aston Martin und James Bond, diese Paarung ist für viele Auto- und Filmfans völlig natürlich, obwohl der Leinwand-Agent weder von Anfang an, noch in allen bisherigen Abenteuern am Steuer eines britischen Sportwagens saß. Dennoch erinnert sich fast jeder an Sean Connery im DB5, Pierce Brosnan im Vanquish oder Daniel Craig im DBS und DB10. Teilweise vergisst man dabei jedoch George Lazenby, der im sechsten Bond-Film 'Im Geheimdienst Ihrer Majestät' zum zweiten Darsteller des Geheimagenten wurde und bereits im folgenden siebten Film nochmals durch Sean Connery und anschließend durch Roger Moore ersetzt wurde. Ebenso wenig erinnert man sich an den 1969er Aston Martin DBS mit seinem kantigen Design, der tatsächlich zu Filmehren kam. Gegenüber seinem legendären Vorgänger-Dienstwagen aus gleichem Hause ist der DBS hingegen beinahe langweilig, da er abgesehen von einem zerlegbaren Scharfschützengewehr in einer speziellen Halterung unter dem Armaturenbrett über keine Q-Extras verfügt, die im Film Erwähnung finden. Zudem ist er insgesamt nur viermal in kurzen Szenen zu sehen.

Zum 50-jährigen Jubiläum des Films 'Im Geheimdienst Ihrer Majestät' (original: On Her Majesty's Secret Service') tat sich Aston Martin mit der Filmproduktionsfirma EON zusammen, um auf Basis des aktuellen DBS Superleggera ein exklusives Sondermodell zu erstellen. Die OHMSS Edition richtet sich gezielt an James-Bond-Fans. In Anlehnung an das Filmfahrzeug erhält sie eine Lackierung im Farbton 'Olive Green' in Kombination mit Sichtcarbon an Splitter und Heckspoiler sowie neu gestalteten Schmiederädern mit diamantgedrehter Oberfläche. Vorn sorgt ein neuer Grilleinsatz mit sechs horizontalen Streben für eine optische Verbindung zum DBS von 1969. Die Einsätze in den Luftauslässen der vorderen Kotflügel tragen die eingravierte Inschrift 'OHMSS Edition'.

Für das Interieur nutzt Aston Martin schwarzes Leder und graues Alcantara, kombiniert mit roter Keder und roten Ziernähten. Auf den Einstiegsleisten findet sich das James Bond Logo und die Aufschrift 'OHMSS Edition - Hand Built In England - 1 of 50'. Im Gegensatz zum Vorbild, bei dem wie beschrieben ein zerlegbares Gewehr im Handschuhfach lag, können die Besitzer des neuen DBS Superleggera OHMSS Edition optional ein Getränkeset bestellen, das passgenau in den Kofferraum passt. Es ist von außen mit schwarzem Leder bezogen, innen rot ausgekleidet und bietet Platz für zwei Flaschen Champagner sowie vier Glasflöten.

Insgesamt legt man lediglich 50 Exemplare der 'On Her Majesty's Secret Service Edition' des DBS Superleggera auf. Erste Auslieferungen sollen im vierten Quartal 2019 erfolgen. Der Preis in Großbritannien lautet £ 300.007.

Autor: Matthias Kierse - Secret Classics

Bilder: Aston Martin