BlueBrixx Roter Rennwagen 1975

Von BlueBrixx erscheinen in den kommenden Wochen und Monaten Monoposto-Rennwagen der letzten 70 Jahre als Klemmbausteinmodelle. Den Anfang macht dabei ein rotes Exemplar, das in dieser Form Mitte der 1970er Jahre unterwegs war. Mit dem Original waren die Fahrergrößen Niki Lauda und Clay Regazzoni 1975 und Anfang 1976 unterwegs. Dabei sprang der erste Fahrertitel für den Österreicher und die dritte Konstrukteursmeisterschaft für den Autobauer heraus. Beim Modell fehlen mangels offizieller Lizenzen zwar die Marken- und Sponsorennamen auf der Karosserie. Optisch ist jedoch klar, um welchen Rennwagen es sich handelt.

Mit 755 Einzelteilen lässt sich in 167 Bauschritten eine Nachbildung des Roten Rennwagens von 1975 erstellen, die annähernd dem Maßstab 1:18 entspricht. Die Cockpitumrandung inklusive der großen Lufthutze dahinter kann abgenommen werden, um ein Blick auf den Fahrersitz und das Zwölfzylinder-Triebwerk zu werfen. Die nötige Bauanleitung liefert BlueBrixx nicht mit, sie ist aber kostenfrei auf der Webseite zum Download verfügbar. Für den Roten Rennwagen (*) ruft man einen Preis von 36,95 € auf. Mindestens fünf weitere Monoposto-Rennwagen im gleichen Maßstab folgen in Kürze.

Bilder: BlueBrixx

(* = Affiliate-Werbungs-Link zur Webseite von BlueBrixx. Ihnen entstehen beim Einkauf keine Zusatzkosten, wir profitieren jedoch durch eine kleine prozentuale Beteiligung)